Der ASB in München

Seit seiner Gründung im Jahr 1888 bietet der ASB Dienstleistungen an, die sich an den Bedürfnissen der Menschen orientieren. In München hilft der ASB nun seit 1921 auf vielfältige Weise schnell und ohne Umwege denen, die Unterstützung brauchen.

Der ASB München erfüllt letzte Wünsche todkranker Menschen

Ehrenamtlich tätige Rettungs- und Pflegekräfte, psychosoziale Fachkräfte, Ärzte, Feuerwehrleute oder Polizisten begleiten den Wünschewagen des ASB München und helfen, die Herzenswünsche totkranker Menschen zu erfüllen
Mit dem Wünschewagen erfüllen ehrenamtliche Helfer die Herzenswünsche todkranker Menschen - Foto - ASB München

Der Arbeiter-Samariter-Bund München verfügt über einen Krankentransportwagen der besonderen Art: Mit dem "Wünschewagen" erfüllt er letzte Herzenswünsche von  Menschen in ihrer letzten Lebensphase und bringt diese zu ihren Sehnsuchtsorten.

Der Wünschewagen ist ein speziell für die Bedürfnisse von Schwerkranken ausgestatteter Krankenwagen, in dem schwerstkranke Fahrgäste von ehrenamtlich tätigen Rettungs- und Pflegekräften, psychosozialen Fachkräften, Ärzten, Feuerwehrleuten oder Polizisten an ihre Wunschorte begleitet werden. Die Fahrt ist für den Fahrgast und seine Begleitung kostenlos. Der Wünschewagen finanziert sich ausschließlich über Spenden- und Sponsorenmittel. Durch Ihre Spende werden Wünsche wahr!

Weitere Informationen unter:

www.wuenschewagen.de und info@no-spam.wuenschewagen.bayern Tel. 089 - 74 363 221

Spendenkonto Wünschewagen: Stadtsparkasse München IBAN DE09 7015 0000 0043 1444 43, BIC SSKMDEMM

 

Zusätzliche Auskünfte im Münchner Merkur und in der Süddeutschen Zeitung

Film des ASB zum Wünschewagen

Zur Unterstützung des Wünschewagens übergibt Clarissa Käfer von der Clarissa und Michael Käfer Stiftung´ einen Scheck an den ASB München
Clarissa Käfer übergibt einen Scheck zur Unterstützung des Wünschewagens an den ASB München - Foto - ASB München

Der Wünschewagen bei der Käfer-Gala im Lenbachpalais

Clarissa und Michael Käfer Stiftung unterstützt den Wünschewagen des ASB

Die Clarissa und Michael Käfer Stiftung sichert dem Projekt Wünschewagen mit einer Spende über 5.000 Euro die Durchführung der nächsten geplanten Wünschefahrten für sterbenskranke Menschen.

Lesen Sie mehr zur Übergabe der Spende für den Wünschewagen

Aktuelle Meldungen

25.04.2017

Fleckenstein: Wir setzen uns für eine angemessene Bezahlung in der Pflege ein

Zum Parlamentarischen Abend 2017 begrüßte der ASB rund 150 Gäste aus Politik, Diplomatie, Partnerorganisationen und aus dem ASB

Parlamentarischer Abend 2017

Der Parlamentarische Abend des ASB am 24. April stand in diesem Jahr ganz im Zeichen der Herausforderungen in der Pflege: dem Fachkräftemangel und einer angemessenen Bezahlung von Pflegekräften. Rund 150 Gäste aus Politik, Diplomatie, ... weiterlesen
 
21.04.2017

ASB-Schulen - Wir machen Dich fit für den Notfall

...hier sehen Sie mehr zur qualifizierten Ausbildung für den Rettungsdienst an den ASB-Schulen.weiterlesen
 
03.04.2017

Bevölkerungsschutz: Wir müssen umdenken

Im Katastrophenschutz leistet die junge Frau ihren Freiwilligendienst

Köln/Brühl, 2. April 2017 – Terrorgefahren, Chemieunfälle, Unwetterkatastrophen: Die Herausforderungen im Bereich Bevölkerungsschutz werden immer größer – diejenigen, die sie lösen wollen, immer weniger. Vom 31. März bis zum 2. April 2017 ... weiterlesen
 
Treffer 1 bis 3 von 346
<< Erste < Vorherige 1-3 4-6 7-9 10-12 13-15 16-18 19-21 Nächste > Letzte >>

Ihr Kontakt

Arbeiter-Samariter-Bund
Regionalverband München/Obb. e.V.

Adi-Maislinger-Straße 6 - 8
81373 München

Telefon (089) 74363-0
Telefax (089) 74363-190

E-Mail

Ihr Kontakt


Sanitätsdienste
Chris Jürgens

Telefon (089) 74363-107
Telefax (089) 74363-4107

Durch Ihre Mitgliedschaft unterstützen Sie die Leistungen des ASB München

Save the Date

Ordentliche Mitgliederversammlung des ASB München

am 27. Juli 2017 um 18 Uhr in unserer Geschäftsstelle in der
Adi-Maislinger-Straße 6-8, 81373 München

Um Anmeldung wird gebeten!
(unter: 089/74363-103 oder s.mertes@asbmuenchen.de)

Spendenkonto

Stadtsparkasse München

IBAN: DE 6670 1500 0000 4314 3999
BIC:   SSKM DEMM

Bitte geben Sie bei Spenden Ihren gewünschten Verwendungszweck an!

Als Mitglied helfen Sie dem ASB München bei seinen Leistungen