Leben in der Gemeinschaftsunterkunft

Einige unserer Projekte:

  • Deutsch lernen und üben: Deutschunterricht und Nachhilfe  für Bewohner, durch herausragendes ehrenamtliches Engagement 
    Zu erwähnen ist an dieser Stelle, dass 4 unserer Bewohner durch die geduldige und unermüdliche Unterstützung durch Ehrenamtliche erfolgreich die externe Prüfung für den Quali bestanden haben.
  • Fachvorträge zu Leben und Gesellschaft in Deutschland; Aspekte der Gesundheit 
  • Teilnahme an Events und Aktionen im Stadtteil
  • Ein Teller Heimat – hierbei wird für alle, die gerne essen von unseren Bewohnern gekocht und bewirtet 
  • Fahrradwerkstatt: geführt durch einen Ehrenamtlichen, der die Leute bei der Reparatur ihrer Fahrräder tatkräftig unterstützt
  • Lebenslaufprojekt: erstellen eines professionellen Lebenslaufes mit Unterstützung von Ehrenamtlichen
  • Möbel selbst bauen: gemeinsam mit erfahrenen Schreinern wurden kleine Möbelstücke angefertigt, was von den Bewohnern sehr gut angenommen wurde
  • Informationsveranstaltungen zu Berufen zum Beispiel in der Gastronomie in Kooperation mit turning tables/stay welcome
  • Malangebot von einer ehrenamtlichen Künstlerin: hierbei wurden unsere Wände individuell und mit Unterstützung von der Künstlerin Sophie M. von den Bewohnern gestaltet.