[ Navigation beginnen ]>>Navigation überspringen[ Navigation beenden ]
Wählen Sie bitte eine Kategorie aus

Einführungstag Krisenintervention

(im beruflichen Kontext)

Menschen nach belastenden Situationen mit Verständnis und Sicherheit begegnen:

Akute Stress- und Ohnmachtssituationen verstehen und hilfreich handeln

Bestattungsdienste, Polizei, Hausarztpraxen, Rettungsdienst, Krankentransport, Physiotherapie, ambulante oder stationäre Pflege, Verwaltungen, Behörden, Banken, sogar Hausmeisterdienste -

es gibt Berufe, in denen man ständig oder zumindest immer wieder mit Menschen zu tun hat, die gerade ein belastendes Ereignis erleben mussten.
"Was sagt man da? Wie gehe ich damit um?" sind Fragen, mit denen Teilnehmer:innen in unsere Kurse kommen.

Der Einführungstag Krisenintervention ist für alle, die sich auf belastende Ereignisse vorbereiten wollen, um in der eigenen beruflichen Dienstleistung Verständnis zu zeigen und eigene Sicherheit zu bewahren.

Er gibt Einblicke in Psychotraumatologie und Stressreaktionen. Er umreißt Ziele - und die Grenzen - der akuten Krisenbegleitung, erläutert das Konzept von Resilienz und Ressourcen zur Krisenbewältigung und gibt so gute Ansatzpunkte für eine hilfreiche Begleitung in Ausnahmesituationen.

Dauer: 8 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten

Inhalt in Schlagworten: Grundkenntnisse Psychotraumatologie, Stressreaktionen, akute Krisenbegleitung, Resilienz und Ressourcen zur Krisenbewältigung; hilfreiche Begleitung, Fallbeispiele eines/einer erfahrenen Dozent:in in der Krisenintervention (KIT)

Zielgruppe: Interessierte, keine Voraussetzung nötig

Tipp: Eine vertiefende Fortbildung für den beruflichen Kontext mit Praxissimulation bietet unser dreitägiger Basiskurs

Veranstaltungsort:
ASB Schulungszentrum, Adi-Maislinger-Str. 6-8, 81373 München (3. Stock)
        
Preis: 175 EUR

Bitte beachten Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Nächste Termine und Anmeldung:

18.05.2024 - 09:30 - 17:15 Uhr

Anmeldung Einführungstag 02-2024