Sich zu Hause sicher fühlen ist nicht schwer. Nur 15 Gramm.

Der Hausnotruf des ASB München

Hilfe auf Knopfdruck: Mit dem Hausnotruf haben Sie in besonderen Lebenslagen, im Krankheitsfall oder im Alter rund um die Uhr die Sicherheit, im Notfall schnelle kompetente Hilfe zu erhalten.

klaus-senior3.jpg

Der ASB München bietet den Hausnotruf bereits seit mehr als 25 Jahren an.
Mit umfassender Beratung, fachkundigem Personal und auf hohem techischem Niveau.

Das Hausnotrufgerät wird von uns an jeden Stromanschluss installiert. Den dazugehörigen unauffälligen Sender tragen Sie als Armband oder an einer Kette immer bei sich. Sie können diesen selbst beim Baden oder Duschen tragen. Drücken Sie einfach auf den Notrufknopf, wenn Sie Hilfe brauchen.  Über Ihr Hausnotrufgerät meldet sich dann sofort ein Mitarbeiter unserer Hausnotrufzentrale. Diesem schildern Sie über die Freisprechverbindung Ihr Problem. Wie alles genau funktionert, erklären wir Ihnen gerne bei der Installation in aller Ruhe!

 

Häufig gestellte Fragen zum ASB Hausnotruf

Brauche ich den Hausnotruf?

Der Hausnotruf des ASB München ist eine wichtige Hilfestellung, wenn...

  • Ihre Angehörigen weit weg leben oder im Urlaub sind.
  • Unsicherheiten beim Gehen oder Stehen auftreten.
  • Sie häufig Kreislaufbeschwerden haben oder an Schwindelgefühlen leiden.
  • Ihre Sehprobleme Sie schon in riskante Situationen gebracht haben.
  • Sie so lange wie möglich in Ihrem eigenen Zuhause leben möchten, mit der Sicherheit, im Notfall zuverlässige Hilfe zu erhalten.
  • Sie nach einer Operation aus dem Krankenhaus entlassen wurden.
  • Sie eine komplizierte Schwangerschaft erleben.
  • Sie eine chronische Erkrankung haben, durch die Sie häufig auf Hilfe angewiesen sind.

Wenn ein oder mehrere Merkmale auf Sie zutreffen, sollten Sie sich vom ASB München beraten lassen! Unsere Mitarbeiter vereinbaren mit Ihnen gerne einen Termin für ein unverbindliches Informationsgespräch.

Wie funktioniert der Hausnotruf?

Sie erhalten vom ASB München einen Hausnotrufsender, den Sie unauffällig an einer Kette um den Hals oder als Armband an Ihrem Handgelenk immer bei sich tragen. Wenn Sie Hilfe brauchen, lösen Sie mit dem Knopf an dem Sender einen Notruf aus. Dadurch wird ein direkter Sprechkontakt zu der Hausnotrufzentrale des ASB hergestellt, egal wo Sie sich in Ihrer Wohnung gerade befinden. Sie können dem Mitarbeiter unseres Hausnotrufs Ihre Probleme über eine Freisprechanlage mitteilen, d.h. Sie müssen kein Telefon bedienen. Je nach Notsituation leitet der ASB Hausnotruf dann sofort alle Maßnahmen ein, die Ihnen helfen können.
 

Wer hilft mir im Notfall

Wenn Sie den Hausnotruf-Knopf gedrückt haben, veranlasst die Zentrale die notwendigenMaßnahmen zur Ihrer Sicherheit. Je nach Vereinbarung mit Ihnen werden entweder einNachbar oder die Angehörigen verständigt. Oder einer unserer medizinisch geschultenMitarbeiter kommt Ihnen zu Hilfe. Nur im Falle eines Falles wird der Rettungsdienst alarmiert.Wenn Sie uns Ihren Schlüssel zur Verwahrung anvertraut haben, können unsere Mitarbeiter imNotfall schnell und ohne einen Schaden an der Tür anrichten zu müssen in Ihre Wohnung oderIhr Haus. So wird Ihnen zügig und fachmännisch rund um die Uhr geholfen.

Wer ist nachts und am Wochenende erreichbar?

Unseren Hausnotruf-Teilnehmern steht an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr eine zuverlässige Versorgung zur Verfügung.

Wird mir auch geholfen, wenn ich nach einem Sturz ohnmächtig bin und den Notrufknopf nicht mehr drücken kann?

Für noch mehr Sicherheit empfehlen wir Ihnen den zusätzlichen Einsatz unseres Sturzsensors. Gerade wenn Ihnen häufig schwindelig ist, Sie an Kreislaufproblemen leiden, gehbehindert sind oder öfter stürzen, ist der Sturzsensor eine sinnvolle Ergänzung des Hausnotrufs. Dieser erfasst jeden festeren Aufprall und leitet automatisch einen Notruf an die Zentrale. Wenn Sie nicht auf die Rückmeldung des ASB-Mitarbeiters reagieren, fahren Hilfskräfte gleich zu ihrem Wohnsitz und kümmern sich um Sie.
 

Was passiert, wenn ich den Notruf aus Versehen auslöse?

Dann meldet sich, wie immer zu Ihrer Sicherheit, ein Mitarbeiter der Zentrale und fragt nach Ihrem Befinden. Sie erklären ihr Versehen. Weiter geschieht nichts, es entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Fallen zusätzliche Kosten an, wenn ich den Hausnotruf auslöse?

Nein. In der monatlichen Gebühr sind alle Leistungen enthalten, es entstehen keine Extrakosten! Nach dem Auslösen eines Hilferufs über unseren Hausnotrufsender ist die Bearbeitung des Notfalls beim ASB München grundsätzlich kostenlos - auch wenn Sie den Notrufknopf versehentlich gedrückt haben. Der Einsatz unserer Hilfskräfte aus Sanitäts- oder Rettungsdienst wird über Ihre Krankenkasse abgerechnet.

Zahlt die Kranken- oder Pflegekasse für meinen Hausnotruf?

Die Pflegekasse übernimmt die Kosten für die Grundversorgung ab Pflegegrad 1 in Höhe von 23,00 Euro monatlich. Sie müssen also für den Basistarif keine Zuzahlungen leisten. Wir übernehmen gerne für Sie den Antrag auf Kostenübernahme! Zusätzlich empfehlen wir die Schlüsselverwahrung, damit im Notfall medizinisch geschulte Mitarbeiter zu Ihnen in die Wohnung kommen können, ohne einen Schaden an der Tür anrichten zu müssen.
 

Wird mir auch geholfen, wenn ich den Notrufknopf nicht mehr selbst drücken kann?

Ein tägliches "Alles in Ordnung"-Signal gibt Ihnen zusätzliche Sicherheit. Es wird, je nach Vereinbarung, vom Hausnotrufnutzer jeden Tag an die Zentrale geschickt. Bleibt das Signal aus, wird automatisch ein Alarm ausgelöst. Die Mitarbeiter in der Hausnotrufzentrale melden sich und erkundigen sich nach Ihrem Wohlbefinden. Sollten Sie in Urlaub oder zur Kur fahren, melden Sie sich für diesen Zeitraum einfach ab. Sollten Sie den Notruf nicht mehr selber auslösen können, weil Sie nach einem Sturz ohnmächtig sind, hilft Ihnen unser Zusatzgerät, der Sturzsensor. Den Sensor können Sie ergänzend zu Ihrem Hausnotrufgerät bestellen. Nach einem Aufprall sendet der Sturzsensor automatisch einen Notruf an die Zentrale.
 

Wie kommen die Helfer in meine Wohnung, wenn ich die Tür nicht mehr öffnen kann?

Wir empfehlen Ihnen, sicherheitshalber einen Zweitschlüssel bei Menschen in ihrer näheren Umgebung zu hinterlegen oder die Schlüsselverwahrung beim ASB München zu nutzen, die im Notfall einen schnellen Zugang zu Ihrer Wohnung garantiert. Damit Ihnen unser medizinisch geschultes Personal im Notfall schnell helfen kann, bieten wir Ihnen diese zuverlässige Schlüsselverwahrung an. Ihr Schlüssel wird sicher aufbewahrt und ist für keinen anderen Zweck zugänglich. So kann unser Mitarbeiter im Notfall zügig in Ihre Wohnung, ohne einen Schaden an der Haustür verursachen zu müssen.
 

Eigentlich brauche ich den Hausnotruf nur für eine bestimmte Zeit. Kann ich den Service dann auch nutzen?

Gerne. Sollten Ihre Angehörigen verreisen leistet der Hausnotruf gute Dienste. Auch wenn Sie nach einer Operation aus dem Krankenhaus entlassen wurden und noch Hilfe brauchen, ist der Hausnotruf eine gute Lösung. Oder Sie möchten den Notrufservice einfach mal ausprobieren? Unsere Mitarbeiter installieren Ihnen das Hausnotrufgerät ab einem Zeitraum von 4 Wochen.
 

ASB_Logo.png

Hartmuth Siebert

Leitung ASB-Hausnotruf

Mobil Nummer : +49 (89) 74363-217
Fax : +49 (89) 74363-190

ASB Regionalverband München/Oberbayern e. V.

Adi-Maislinger-Straße, 6-8
81373 München

h.siebert(at)asbmuenchen.de