Einmal noch... in die Berge

Das wollten Christa, 92, und ihr Sohn Peter. Bei bestem Ausflugswetter ging die Reise mit den Wunscherfüllern Natascha und Andreas an einem Sonntag im Oktober Richtung Garmisch. Unsere beiden Fahrgäste sind nicht nur bergverrückt, sondern auch herzlich, witzig und absolut liebenswert.
Als die Berge sichtbar wurden, hielt der Wünschewagen immer wieder an, damit unser Fahrgast Christa den Anblick genießen konnte. Auf einem Parkplatz in Garmisch hatten wir besten Ausblick auf die Alpspitze und die Waxensteine und wir konnten uns kaum sattsehen. Dabei macht Bergluft hungrig, weshalb wir erstmal zum Mittagessen einkehrten.

Anschließend wurden die Wunscherfüller in einer Kapelle Zeugen eines stillen, feinen Moments, als Peter eine Kerze anzündete, sie vor seine Mama hielt und „Wünsch dir was!“, sagte. „Hab ich“, sagte sie einige Augenblicke später.
Wir fuhren weiter zum Riessersee, den unser Fahrgast mit dem Rollstuhl umrundete. Als es holprig wurde, halfen alle zusammen, während wir den fantastischen Anblick von Herbstwald, See und Bergen genossen.
Und weil „a bissel was allerwei geht“, kehrte die kleine Reisegruppe zum Abschluss nochmal ein. Allerdings waren die Wunscherfüller und Peter noch pappsatt vom Mittagessen, so dass sich unser Fahrgast um den fantastischen Kaiserschmarrn kümmern musste.

Als sich die Abenddämmerung über See und Berge legte, rüstete das Team zum Aufbruch und brachte Christa zurück nach Aichach, wo wir vom Team des Altenheims herzlich empfangen wurden. Unsere Wege trennten sich, das Gefühl von Gemeinschaft und Freundschaft, mit dem wir unterwegs waren, nahm jeder von uns mit nach Hause.

Kontakt-Jennifer-Zeller.png

Jennifer Zeller

Wünschewagen

Telefon : +49 (89) 74363-221

j.zeller(at)wuenschewagen.bayern

Gemeinnützige GmbH für mobile Dienste des ASB München/Oberbayern

Adi-Maislinger-Straße, 6-8
81373 München