Versorgung rund um die Uhr

Wohnen im Viertel / Ambulante Pflege

Das Wohn- und Versorgungsprogramm der GEWOFAG bietet Ihnen als Anwohner des Viertels rund um die Uhr Versorgungssicherheit – auch bei hoher Pflegebedürftigkeit. Dabei versorgt Sie das ASB-Team in einer barrierefreien Wohnung der GEWOFAG.

#

 

Seit 01. April 2022:  Neuer Standort "Wohnen im Viertel" in der Alten Heimat in München-Laim
 

Kiem-Pauli-Weg 26, 80686 München

Selbständig im vertrauten Umfeld.

  • Sie möchten zu Hause wohnen bleiben?
  • Sie sind pflegebedürftig?
  • Ihre Wohnung ist nicht behindertengerecht?
  • Sie brauchen z.B. nach einem Krankenhausaufenthalt nur für einen begrenzten Zeitraum Versorgung?
  • Sie möchten nicht für sich alleine kochen und essen lieber in Gesellschaft?

Wohnen im Viertel wird Ihrem Wunsch nach Selbständigkeit im vertrauten Umfeld gerecht. Nach einem Krankenhaus- oder Reha-Aufenthalt oder bei Verhinderung der Pflegeperson steht eine möblierte Pflegewohnung auf Zeit zur Verfügung. Alternativ versorgt Sie der ambulante Pflegedienst des ASB auch in Ihrer bestehenden Wohnung, wenn diese in einem Umkreis von 800 m zur Pflegedienststation liegt.

ASB-Wohnen-im-Viertel-Anziehhilfe.jpgUnser Pflege- und Betreuungsteam: 
Ausgebildete Kranken- und Altenpflegekräfte, Altenpflegehelfer, Hauswirtschaftskräfte, Dipl-Sozialpädagoginnen (FH)


Unsere Leistungen:

  • Grundpflege, Behandlungspflege, hauswirtschaftliche Versorgung
  • Betreuungsleistungen
  • pflegerische Beratung
  • Beratungseinsatz nach § 37 Abs. 3 SGB XI
  • Vermittlung eines Hausnotrufsystems

Qualitätsprüfung der Pflegedienste:

Gemäß § 114 Abs. 1 SGB XI wurden im September und Oktober 2021 die Pflegedienste des ASB München/Obb. an mehreren Tagen auf verschiedene Kriterien geprüft. Das Engagement von jedem einzelnen Mitarbeiter in der Pflege, Hauswirtschaft und Betreuung zahlt sich aus, wie die Ergebnisse der Qualitätsprüfung durch den Medizinischen Dienst der Kassen nun zeigen:

Voraussetzungen, um in eine unserer Pflegewohnungen einziehen zu können

  • mindestens 60 Jahre alt oder Grad der Behinderung mindestens 50 Prozent
  • + mindestens Pflegegrad 2 und Bedarf für die pflegerische Versorgung durch den Pflegestützpunkt vor Ort
  • + gültiger Registrierbescheid vom Amt für Wohnen und Migration (Berechtigung für eine geförderte Wohnung)

Pflege in der bestehenden Wohnung

Auch in ihrer bestehenden Wohnung versorgt Sie der ambulante Pflegedienst des ASB, wenn diese in einem Umkreis von 800 m zu einem Wohnen im Viertel Standort liegt. Bei vorhandenem Pflegebedarf (Grundpflege, Behandlungspflege, hauswirtschaftliche Versorgung) übernehmen die Pflegekassen je nach Pflegegrad einen Teil der Kosten. Für eine Begutachtung durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) zur Einstufung in einen Pflegegrad wenden Sie sich bitte an Ihre Pflegekasse.

Hier finden Sie die Pflegedienststationen von Wohnen im Viertel

  • in Berg am Laim:

- am Innsbrucker Ring/Pertisaustr. 7
- in der Seebrucker Straße/Kreillerstr. 111

  • in Ramersdorf:

- in der Rupertigaustraße 6

seit 1.4.2022 neuer Standort in München-Laim "Alte Heimat"

- am Kiem-Pauli-Weg 26, 80686 München

Alle drei Standorte sind gut an die öffentlichen Verkehrsmittel angebunden.

Leistungen ambulante Pflege

Leistungen nach dem Pflegeversicherungsgesetz (SGB XI):

  • pflegerische Betreuung
  • körperbezogene Pflegemaßnahmen
  • Hilfe bei Bewegungseinschränkungen
  • Hilfe bei der Nahrungsaufnahme
  • Hilfe bei der Haushaltsführung
  • Begutachtung der Pflegesituation
  • Verhinderungspflege
  • Pflegenachweise §37 SGB XI
     

Behandlungspflege nach dem Krankenversicherungsgesetz (SGB V):

  • Injektionen
  • Wundversorgung
  • Kompressionstherapie
  • Medikamentengabe
  • Blutdruck- und Blutzuckermessung

Die Leistungen werden auch im Auftrag der örtlichen Sozialhilfeträger oder auf Wunsch von Privatpersonen bzw. von deren Angehörigen erbracht. Wir erstellen Ihnen einen individuellen Kostenvoranschlag sowie einen verständlichen und transparenten Pflegevertrag. Alle Leistungen werden fachgerecht geplant und nachvollziehbar dokumentiert. Die Abrechnung erfolgt monatlich rückwirkend mit dem zuständigen Kostenträger (Kranken- oder Pflegekasse, Sozialamt, private Auftraggeber).
 

Zusätzliche Angebote

Beratung zu Risiken bei Pflegebedürftigkeit:

  • Dekubitusprophylaxe
  • Schmerzmanagement
  • Sturzprophylaxe
  • Kontrakturenprophylaxe
  • Förderung der Kontinenz
  • Umgang mit chronischen Wunden
  • Ernährungsmanagement
  • Umgang mit Demenz

Unterstützung bei Anträgen für
Kostenträger und Ämter:

  • Neuanträge
  • Höherstufungen
  • Begutachtungen

Vermittlung von sonstigen Diensten:

  • Friseur
  • Fußpflege
  • ASB-Hausnotruf
  • Essen auf Rädern
  • Physiotherapie
  • Pflegehilfsmittel
  • Erste-Hilfe-Kurse

Unser Leitbild

Unser Leitbild

Wir helfen pflegebedürftigen Menschen dabei, ein selbstbestimmtes Leben in ihrer häuslichen Umgebung und in ihrem sozialen Umfeld zu führen. Wir unterstützen sie bei der Erhaltung ihrer Gesundheit, bei der Genesung und bei der Rehabilitation.

Alle pflegerischen Maßnahmen fnden in Kooperation und Abstimmung mit dem hilfsbedürftigen Menschen, seinem persönlichen Umfeld und weiteren an der Pflege beteiligten Personen und Institutionen statt. Die professionellen Maßnahmen sind in jedem Einzelfall abgestimmt auf den gesetzlichen und finanziellen Rahmen.

Wegen der vielfältigen Anforderungen an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der ambulanten Pflege
achten wir besonders auf eine qualifzierte Zusammensetzung unseres Teams. Dies betrifft sowohl die
professionelle, als auch die persönliche Eignung der einzelnen Mitarbeitenden.

Wir nehmen uns Zeit...

... für ein Gespräch
... für Menschlichkeit
... für Sie und Ihre Anliegen.

KiA-Flyer.pngWir unterstützen das Projekt KiA - Krebs im Alter

Weitere Informationen finden Sie auf der KiA Homepage oder im Flyer.

ASB_Logo.png

Yasin Ayten

Pflegedienstleitung

Telefon : +49 (89) 74363-235
Fax : +49 (89) 74363-190

98j*'dcaV{A3=GpM/CJw#f]#[vEL~wJRx4oz{0&_-r!5$jL

ASB Regionalverband München/Oberbayern e. V.

Adi-Maislinger-Straße 6-8
81373 München

ASB_Logo.png

Sandra Müller

Stellv. Pflegedienstleitung

Telefon : +49 (89) 74363-220
Fax : +49 (89) 74363-190

98j*'dcaV{A3=GpM/CJw#f]xW]#[-tsrxJPN8nXo.$^Co.*`kUf]9

ASB Regionalverband München/Oberbayern e. V.

Adi-Maislinger-Straße 6-8
81373 München