KIT-Vollausbildung "Psychosoziale Notfallversorgung für Betroffene" (PSNV-B)

Unfälle, Katastrophen oder Amokläufe aber auch alltäglichere Ereignisse führen oft zu hohen psychischen Belastungen für Betroffene und die Einsatzkräfte. Psychosoziale Notfallversorgung kann die seelische Überlastung der Betroffenen mindern. Um eine bestmögliche Hilfe zu ermöglichen, bietet Ihnen die KIT-Akademie spezielle Kurse an, die aus Ihnen einen wichtigen Helfer in Notsituationen machen.
 
Inhalt:

Unmittelbar nach einer Krise soll jeder Betroffene professionell betreut werden. Darum bietet Ihnen die KIT-Akademie Kurse an, die Sie auf die Krisenintervention im Rettungsdienst vorbereiten. Für einen solchen Einsatz werden Ihnen sowohl Kenntnisse der Psychotraumatologie in der Akut-Situation als auch Wissen im Umgang mit Stress vermittelt. Außerdem führen Sie die Referenten der KIT-Akademie ein in die Kommunikation mit Menschen nach hoch belastenden Ereignissen und in den Umgang mit fremden Kulturen und Religionen.Auch erhalten Sie Hinweise auf die Wahrung der Rechtsmedizin und das Recht am Tatort.

Einsatzgebiete von Krisenintervention im Rettungsdienst sind u. a:

  • Tod im häuslichen Bereich
  • Personenunfall im Gleisbereich
  • Suizid
  • Überbringen einer Todesnachricht
  • Tod eines Kindes
  • Kinder als Hinterbliebene
  • Menschen nach Gewaltgeschehen
  • Augenzeugen eines belastenden Geschehens

Anmeldung zur KIT-Vollausbildung

Zielgruppe: 
Interessierte an der Qualifizierung auf dem Gebiet der Krisenintervention im Notfalldienst 
Achtung: Bei Interesse an einer Mitarbeit im KIT München beachten Sie bitte die zusätzlichen Bewerbungsvoraussetzungen.

Teilnehmerzahl: Maximal 16
Organisatorisches:

  • Insgesamt umfasst die Weiterbildung 98 Unterrichtseinheiten, in vier Blöcken
  • Theorie und Praxisbeispiele ergänzen sich
  • Die Veranstaltung findet von Donnerstag bzw. Freitag bis Sonntag statt, i.d.R. von 9.00 Uhr bis ca. 16.30 Uhr. 
  • Das Seminar beinhaltet eine schriftliche Prüfung
  • Die Teilnehmer bekommen eine Teilnehmerbestätigung und auf Wunsch eine Ausbildungsbeurteilung
  • Ärzte erhalten ein Zertifikat von der Bayerischen Landesärztekammer

Ort:  München

Kosten:  1.100,-- €

Übernahme der Gebühr für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des KIT-München:

Die Kursgebühr wird nach erfolgreichem Aufnahmegespräch für zukünftige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des KIT-München bis auf einen Anteil von 250,-- € vom KIT-München übernommen.

 

Termine 2019

Frühjahrskurs: ENTFÄLLT

  • 24. - 27. Januar
  • 22. - 24. Februar
  • 08. - 10. März
  • 05. - 07. April

Herbstkurs:

  • 10. - 13. Oktober
  • 08. - 10. November
  • 29.November - 01. Dezember
  • 13. -15. Dezember

Anmeldung zur KIT-Vollausbildung