Tutzing

Hort im Wald

Der ASB München öffnet sein Anwesen in Tutzing für soziale Projekte der Bildung, Teilhabe und Inklusion. Im Zuge dessen entsteht dort mit dem „Hort im Wald“ im Sommer 2021 ein Ort der Betreuung und Nachhaltigkeits-Bildung inmitten der Natur.

Der "Hort im Wald" in Tutzing wird als naturpädagogisches Betreuungsangebot für die Schulkinder der Gemeinde zur Verfügung stehen. Auf der Wiesenfläche neben dem Schlösschen werden in den Sommerferien Bauwagen mit jeweils 25 qm aufgestellt und vorerst ca. 25 Hortplätze angeboten, die bedarfsorientiert erweitert werden können. Der Raum ist flexibel nutzbar zum Lernen und Aufenthalt bei schlechtem Wetter. Das gemeinsame Essen kann je nach Wetterlage im Bauwagen oder im Freien eingenommen werden. Darüber hinaus entsteht ein Rückzugsraum für extreme Witterungsbedingungen mit zusätzlichen Toiletten und Dusche im Nebengebäude. Ein abgegrenztes, gesichertes Waldgebiet wird als Fläche für die Kinder des Hortes zur Verfügung stehen. Die Kinder sollen so die Möglichkeit bekommen, an einem landschaftlich besonders schönen Ort mit großer Biodiversität in der Natur und mit Naturmaterialien spielen und gestalten zu können. Der partizipative Ansatz mit dem inspirierenden Bewegungsangebot im Naturraum fördert eine Entwicklung zur selbstständigen, individuellen Persönlichkeit. Auch für das soziale Miteinander, Kommunikation und demokratische Aushandlungsprozesse in der Gruppe wird Erfahrungsraum geschaffen.

Waldkindergartenwagen-im-Wald-Ansicht-lngs-.jpg
Das Betreuungsangebot erfüllt die Bayerischen Leitlinien für Bildung und Erziehung sowie die Grundlagen des BayKiBiG. Der ASB erweitert sein pädagogisches Konzept mit dem Schwerpunkt „Raum für Kindheit und Entschleunigung“ auf der Grundlage naturpädagogischer und reformpädagogischer Ansätze für eine nachhaltige, zukunftsgerichtete Entwicklung im Sinne der folgenden Generationen. Das Angebot wird in der Ferienzeit für die Kinder aber auch für gemeinsames Naturerleben der Familien geöffnet werden.

 

Die Eröffnung findet am 8. September 2021 statt!

ASB_Logo.png

Jacqueline Groß

Bereichsleitung Kinder und Jugend

Telefon : +49 (89) 74363-215

j.gross(at)asbmuenchen.de

ASB Regionalverband München/Oberbayern e. V.

Adi-Maislinger-Straße 6-8
81373 München