Die ASB Rettungsdienst GmbH unterzeichnet Anerkennungstarifvertrag zum TVöD

Zufriedene Gesichter: Unterzeichnung des Anerkennungstarifvertrags mit Vertretern von ASB und ver.di -

Foto: ASB München

Die ASB Rettungsdienst GmbH hat am Donnerstag, 08. Februar 2018 einen Anerkennungsvertrag zum TVöD unterzeichnet. Dieser Tarifvertrag mit ver.di regelt die Arbeitsbedingungen, Entgelte und betriebliche Altersversorgung der Notfallsanitäter, Rettungsassistenten und Rettungssanitäter in der ASB Rettungsdienst GmbH München. 
ASB-Vorstandsvorsitzender Dr. Christian Wolf betont: „Der Abschluss eines Tarifvertrages für den Rettungsdienst war eines unserer großen Ziele in der Wahlperiode des Vorstands. Dies ist uns nach einigen Anläufen erfreulicherweise gelungen. Die ASB Rettungsdienst GmbH ist jetzt als Tochter des größten ASB Regionalverbandes wieder tarifgebunden. Dieser Tarifvertrag könnte bundesweit Signalwirkung haben für weitere ASB-Regionalverbände.“

Download Pressemitteilung

Download Online-Artikel Süddeutsche Zeitung vom 15.02.2018