Tierische Spendenübergabe in der Zeitungsredaktion

Leser der Ebersberger Zeitung spenden für die Rettungshundestaffel

Zur Spendenübergabe in der Redaktion der Ebersberger Zeitung kamen auch die Rettungshunde Aquim und Stina.

Foto: Stefan Rossmann Pressefotograf

Die Leser der Ebersberger Zeitung/Münchner Merkur haben sich im Rahmen der Spendenaktion „Kette der helfenden Hände“ für die Rettungshundestaffel des ASB München entschieden. Somit gingen insgesamt 10.000 Euro an die tierischen Helfer. Initiator der Aktion ist der Lions Club Ebersberg zusammen mit der Ebersberger Zeitung/Münchner Merkur. Mehrere Organisationen wurden in der Adventszeit in Artikeln vorgestellt. Die Leser konnten dann wählen, für welche Organisation sie spenden wollen.