Explosiver Einsatz

ASB München unterstützt bei Entschärfung von zwei Flieger-Bomben

Der Bevölkerungsschutz des ASB München/Oberbayern e. V. hat innerhalb von 24 Stunden die Einsatzkräfte bei der Entschärfung von zwei Fliegerbomben in München-Schwabing und München-Freimann unterstützt.

Foto: Symbolbild ASB München

Der ASB beteiligte sich an dem Einsatz mit einem Einsatzleiter und organisatorischen Leiter Rettungsdienst, einer Sanitätseinsatzleitung und zwei Schnelleinsatzgruppen Transport. Es wurden bei beiden Bombenentschärfungen jeweils circa 1.000 Personen evakuiert  und mehr als 150 Personen in der Akutbetreuung versorgt. 

Die Einsatzkräfte des Bevölkerungsschutzes werden alarmiert, wenn der reguläre Rettungsdienst personell und materiell an seine Grenzen kommt. Sämtliche Einsätze des Bevölkerungsschutzes werden von Freiwilligen ausgeführt. Ohne das Engagement dieser Einsatzkräfte wären die Aufgaben nicht zu bewältigen. Der Bevölkerungsschutz freut sich immer über weitere freiwillige Helfer und Spenden für die Weiterbildung des Teams.

 

 

 

ASB_Logo.png

Thomas Angerer

Leitung Bevölkerungsschutz

Telefon : +49 (89) 74363-212
Fax : +49 (89) 74363-4107

t.angerer(at)asbmuenchen.de

ASB Regionalverband München/Oberbayern e. V.

Adi-Maislinger-Straße, 6-8
81373 München