ASB-Sanitätsdienst beim Hahnenkammrennen

ASB unterstützt mit All-Terrain-Vehicle das Rote Kreuz Kitzbühel beim legendären Abfahrtslauf

Auch in diesem Jahr konnte der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) das Rote Kreuz in Kitzbühel bei der sanitätsdienstlichen Absicherung des legendären Hahnenkammrennens unterstützen. Die Münchner Sanitäter waren mit dem All-Terrain-Vehicle vor Ort, einem speziell geländegängigen Fahrzeug, um eine optimale Patientenversorgung im Schnee und am Berg zu gewährleisten.

Online-Artikel der Tiroler Tageszeitung vom 22.01.2019

Online-Artikel meinbezirk.at vom 28.01.2019 "Perfekte Zusammenarbeit der Rettungsorganisationen"