Wohnen im Viertel

Ihr Ambulanter Pflege- und Betreuungsdienst des ASB München am Innsbrucker Ring.

Im neuen Wohnprojekt "Wohnen im Viertel" übernimmt der ASB München die Pflege der Bewohner und der älteren Anwohner im Viertel
Das neue "Wohnen im Viertel" in Berg-am-Laim - Foto - ASB München

Eröffnung des neuen Wohnprojekts "Wohnen im Viertel" in Berg-am-Laim

Die städtische Wohnungsbaugesellschaft Gewofag hat gemeinsam mit dem ASB München an der Seebrucker-/Kreillerstraße einen neuen Standort des erfolgreichen Projektes "Wohnen im Viertel" eröffnet. Nachbarn und Interessenten waren auch gleich zum Tag der offenen Tür in das neue Wohncafé eingeladen.

Lesen Sie mehr über das neue "Wohnen im Viertel" in Berg-am-Laim

Weitere des Wohnprojektes "Wohnen im Viertel" liegen in München am Innsbrucker Ring und in der Rupertigaustraße (München-Ramersdorf).

Angenehmes Wohnen mit vielen Zusatzleistungen

Die Bewohner des Wohnprojekts können die Pflege und Betreuung des ASB München nutzen
Wohnen im Viertel ist ein Gemeinschaftsprojekt des ASB München und der GEWOFAG

Am Innsbrucker Ring - genau an der Grenze zwischen Berg am Laim und Ramersdorf - wurde 2007 das erste Projekt "Wohnen im Viertel" verwirklicht. Das moderne Gebäude mit 34 schwellenfreien und acht rollstuhlgerechten Wohnungen ist wegen seiner beeindruckenden, nachts bunt erleuchteten Fassade längst im Viertel bekannt.

Zehn schwellenfreie Wohnungen mit jeweils 40 qm stehen im Rahmen des Projekts "Wohnen im Viertel" zur Verfügung. Im Sommer 2011 wurde das Projekt um weitere vier Wohnungen mit jeweils 47 qm in der Pertisaustraße 7 erweitert.

 

Pflege und Betreuung im Viertel rund um die Uhr

Mitarbeiterin des ASB hilft Seniorin beim Essen
Die Mitarbeiter des ASB München leisten Hilfe, wenn Sie Unterstützung brauchen - Foto - ASB - F. Zanettini

Die Bewohner werden von dem rund-um-die-Uhr präsenten ambulanten Dienst des ASB München Tag und Nacht betreut. Außerdem versorgen die ASB-Mitarbeiter andere Bürger des Ortsteils, so dass jeder im Viertel die Möglichkeit hat, umfassend gepflegt zu werden. "Wohnen im Viertel" ist aber keineswegs nur etwas für hilfsbedürftige Menschen - im Gegenteil: alle Bürgerinnen und Bürger aus dem Umfeld der Einrichtung sind herzlich eingeladen, den Nachbarschaftstreff am Innsbrucker Ring zu besuchen.

Wohnkomfort für ältere und behinderte Menschen

In angenehmer Umgebung können Sie am Innsbrucker Ring ein selbstständiges Leben führen
Angenehme und hilfreiche Umgebung für ein selbstständiges Leben im Alter - Foto: ASB München

Trotz seiner Lage am Mittleren Ring bieten die Wohnhäuser zeitgemäßen Wohnkomfort, insbesondere für ältere und behinderte Menschen. Insgesamt stehen im Rahmen des "Wohnen im Viertel" also 14 Wohnungen zur Verfügung, die für Menschen mit hohem Hilfe- und Pflegebedarf vorgesehen sind.

Angebote des ASB München für Senioren

Ihr Kontakt

Katja Drexel 
Projektleiterin Wohnen im Viertel 

Telefon (089) 89 05 66 45

Durch Ihre Mitgliedschaft unterstützen Sie die Leistungen des ASB München

Ratgeber rund ums Älterwerden

Broschüre des ASB München informiert über die korrekte Ernährung im Alter

Tipps für Senioren und pflegende Angehörige gibt es in diesen Broschüren:

  • Beweglich sein- Gelenksteifigkeiten vermeiden
  • Standhaft bleiben - Stürze vorbeugen
  • Chronische Schmerzen lindern und vermeiden
  • Mit Demenz leben - das können Sie tun
  • Dekubitus verhindern - Tipps für Ihre intakte Haut
  • Chronische Wunden - ein kleiner Ratgeber 
Der Hausnotruf des ASB München ermöglicht ein selbstständiges Leben für Senioren
Mit dem Hausnotruf des ASB München können Schwangere, Senioren und Erkrankte per Knopfdruck Hilfe rufen
Erhöht Ihre Sicherheit: Der Hausnotruf des ASB - Foto - ASB - F.Zanettini

Der ASB München erlässt Ihnen die Anschlussgebühr. Vereinbaren Sie noch heute
ein unverbindliches Informationsgespräch.

Online-Anfragen belohnen wir mit einem kleinen Geschenk.

Zur Online-Anfrage 

Durch die Pflege des ASB München kann die Seniorin weiter in ihrem eigenen Heim leben
Ambulante Pflege des ASB München

Nicht aufschieben - gleich einen Termin vereinbaren!

Der ASB München gibt Tipps, wie Verletzungen im Alltag versorgt werden können
Erste-Hilfe-Kurs für jedermann beim ASB München - Foto - ASB München
Bei Veranstaltungen garantiert der Sanitätsdienst des ASB München die sanitätsdienstliche Sicherheit aller Teilnehmer