« Zertifikat für ASB Rettungsdienst...

13.02.2013

Faschings-Einsatz des ASB München

Der ASB-Sanitätsdienst sicherte den Faschingsumzug "Gaudiwurm"

Durch den sanitätsdienstlichen Einsatz des ASB München konnten viele Jecken in diesem Jahr ein ausgelassenes und sicheres Karnevalsfest genießen.

Die Sanitäter des Arbeiter-Samariter-Bunds München sorgten an drei Tagen für Sicherheit beim Studentenfasching des Vereins "Studenten im Olympiazentrum e.V." im Studentendorf am Helene-Mayer-Ring. Hier kamen rund 4000 Studenten zusammen, um die närrische Zeit ausgiebig zu feiern.

Außerdem sicherte der ASB München erneut den traditionellen Faschingsumzug "Gaudiwurm" von Johanneskirchen bis Oberföhring ab. Etwa 5000 Faschingsfreunde sahen sich diesen Umzug an und feierten anschließend auf der großen Faschingsveranstaltung im Bürgerpark an der Oberföhringer Straße.

Auch hat der ASB heuer zum ersten Mal mit seiner neuen Dießener Sanitätsbereitschaft den traditionellen Fasching der Türkheimer Wertachfunken abgesichert.

Insgesamt verlief der Einsatz der ASB-Sanitäter in diesem Jahr ruhig. Die Anzahl der Alkoholvergiftungen hielt sich in Grenzen. Im diesjährigen Faschingstreiben mussten die Helfer lediglich elf Personen versorgen. Dabei war der größte Teil der Versorgung eher "chirurgischer" Art.