« ASB-Jugend auf dem JUKI 2012

05.09.2012

Isar-Insel-Fest 2012

Feierstimmung an der Münchner Isar

Viele Besucher strömten zum Isar-Insel-Fest an der Münchner Isar - Foto - ASB München - S. Mertes

Zum drtten Mal bereitete das Münchner IsarInselFest zahlreichen Besuchern ein erlebnisreiches Wochenende. Die Gäste konnten ein buntes Programm aus Kunst, Kultur und Unterhaltung genießen. Bei einer Modeschau der Feuerwehr, viel Musik, einem Überschlagsimulator, einer Kletterwand oder der Rettungshundestaffel - jeder Besucher fand das passende Unterhaltungsangebot für sich.

Am Freitag begrüßte Oberbürgermeister Christian Ude (SPD) die Gäste und freute sich auf ein gelungenes Bürgerfest an der Münchner Isar. In seiner Rede würdigte Ude das ehrenamtliche Engagement der Organisatoren (Arbeiter-Samariter-Bund, Arbeiterwohlfahrt, SPD München) und lobte das vielfältige Programm des IsarInselFestes.

Auch das dritte Münchner Bürgerfest war trotz des regnerischen Wetters wieder ein Besuchermagnet. Ein bisschen zögerlich zu Beginn, dann aber wurde das Gelände rund um die Praterinsel zwischen Ludwigs- und Maximiliansbrücke wieder zu einem Treffpunkt für etwa 50.000 Besucher. Die größtenteils ehrenamtlichen Helfer des Festes sicherten die Partymeile, stellten zahlreiche Biertischgarnituren und fünf Bühnen auf und sorgten dafür, dass sich die Gäste auch bei dem diesjährigen Münchner Bürgerfest wohlfühlten. Für Sicherheit sorgten ca. 150 Polizisten und 20 Sanitäter. Der Vorstand des IsarInselFestes, Jürgen Salzhuber, zog nach dem Fest eine positive Bilanz, wenngleich "es auch noch ein paar mehr Besucher hätten sein dürfen an diesem verregneten Wochenende!"

Das Bürgerfest verlief auch in diesem Jahr ohne größere Unruhen und Ausschreitungen ab. Die Bürger dürfen sich bereits auf das vierte IsarInselFest in 2013 freuen.