« ASB: Kitas brauchen einheitliche...

02.12.2016

Das neue ASB-Magazin ist erschienen

ASB Magazin 3/2016
Der ASB gibt Auskunft über seine neuen Hilfsaktionen

Das neue ASB-Magazin 2016

In der letzten Ausgabe des Jahres berichtet das ASB Magazin in seiner Titelgeschichte über den Wünschewagen, der todkranke Menschen zu einem Ziel ihrer Träume bringt.

Immer mehr ASB-Gliederungen in ganz Deutschland bieten sterbenskranken Menschen die Möglichkeit, noch einmal ans Meer zu fahren, den Lieblingsverein spielen zu sehen oder die weit entfernte Familie zu besuchen. Das ASB Magazin hat eine beeindruckende Frau auf ihrer letzten Fahrt an die geliebte Ostsee begleitet.

Annemarie-Renger-Preis an Dunja Hayali verliehen

Für ihr außergewöhnliches soziales Engagement sowie ihren Einsatz gegen Intoleranz und rechte Gesinnung erhielt Dunja Hayali den Annemarie-Renger-Preis des ASB-Bundesverbandes. Im Rahmen einer Feierstunde in Berlin überreichte der ASB-Bundesvorsitzende Knut Fleckenstein die Auszeichnung an die Journalistin.

Traumjob Notfallsanitäter

Der Notfallsanitäter ist ein neuer, attraktiver Beruf für Menschen, die anderen gerne helfen, Interesse an Notfallmedizin haben und Teamplayer sind. Aber es ist nicht leicht, einen Ausbildungsplatz zu bekommen. Das ASB Magazin beschreibt den Arbeitsalltag eines angehenden Notfallsanitäters in Zweibrücken.

Nothilfe und Wiederaufbau in Haiti

Als Hurrikan „Matthew" im Oktober 2016 in Haiti auf Land traf, verloren 1,4 Millionen Menschen ihr Zuhause, und mit den Feldern und Gärten auch ihre Lebensgrundlage. Der ASB war von Anfang an im Einsatz und hilft den Menschen beim Wiederaufbau.

Außerdem im Dezemberheft: Das Porträt eines ASB-Sozialarbeiters, der Menschen mit Behinderungen berät und selbst im Rollstuhl sitzt. Wir berichten über Schwimmunterricht für Flüchtlinge beim ASB Parchim und das „Integrationskonzept Arbeit" des ASB Bochum, portraitieren einen Flüchtling als Helfer im Bundesfreiwilligendienst, stellen neue Mitarbeiter in der ASB-Bundesgeschäftsstelle vor und erläutern das verstärkte Engagement des ASB in der Versorgung sterbenskranker Menschen. In der Rubrik „Erste Hilfe" lesen Sie, was Sie bei Kopfverletzungen beachten müssen, und wie immer runden interessante Rätsel und der Leserservice das ASB Magazin ab.