« Unterstützung für...

01.02.2016

„Scheckübergabe mit Herz“ im Wohncafé Rupertigaustraße des Arbeiter-Samariter-Bundes München

Die Mitarbeiter des ASB München freuen sich über die großzügige Spende der Sparkassenstiftung

"Scheckübergabe mit Herz": Evgeny Chiglintsev, stellvertretender Pflegedienstleiter "Wohnen im Viertel", ASB; Ines Harzer, Stiftung Soziales München der Stadtsparkasse München; Katja Drexel, Projektleiterin "Wohnen im Viertel", ASB (v. l.) - Foto - ASB/pl

Katja Drexel und Evgeny Chiglintsev vom Arbeiter-Samariter-Bund München ASB freuten sich riesig, als sie den herzförmigen Scheck der Sparkassenstiftung entgegennahmen. 5.973,-- € überreichte Ines Harzer von der Stiftung Soziales München der Stadtsparkasse München dem ASB für das neu eröffnete Wohncafé in der Rupertigaustraße 6. „Wir freuen uns sehr, dass wir dazu beitragen können, hilfs- und pflegebedürftige Menschen ins Wohnviertel zu integrieren und sie am normalen Leben teilhaben zu lassen“, sagte Harzer bei der Scheckübergabe am letzten Mittwoch. Katja Drexel, Projektleiterin des ASB München von „Wohnen im Viertel“, betonte, dass die „finanzielle Unterstützung erheblich dazu beigetragen hat, das Wohncafé einzurichten und auszustatten“.


Das Wohncafé Rupertigaustraße ist Treffpunkt und Begegnungsstätte für alle Bewohner von „Wohnen im Viertel“. Hier wird mittags frisch gekocht und zusammen gegessen, es finden offene Café-Nachmittage und Spieletreffs statt. Die Räume können für private Feiern gemietet werden. Auch Klein-Gruppen, von Hausaufgaben- und Mittagsbetreuung, bis hin zu Bastelgruppen und musikalischen Treffs sind herzlich willkommen.


„Wohnen im Viertel“ in der Rupertigaustraße ist bereits das zweite Wohnprojekt, das vom ASB München betreut wird. Als Kooperationspartner der GEWOFAG ermöglicht das ASB-Team hilfsbedürftigen Menschen, durch eine „Rund-um-die-Uhr-Versorgung“ ein selbstbestimmtes Leben in der eigenen Wohnung führen zu können.


Im April wird noch eine weitere Wohnanlage in der Seebrucker Straße in München Berg-am-Laim eröffnet. Weitere Informationen zu „Wohnen im Viertel“ finden Sie unter www.asb-muenchen.de