« Auszeichnung für drei Mitarbeiter...

25.01.2016

Erfolgreicher Auftritt des Arbeiter-Samariter-Bunds München auf der Münchner FreiwilligenMesse

Einsatzkraft des ASB München informiert den Messebesucher über den Freiwilligendienst bei den Münchner Samaritern

Einsatzkraft informiert Besucher über den ehrenamtlichen Einsatz beim ASB München - Foto – ASB München

Großes Interesse bei vielen Besuchern erregte der ASB München am vergangenen Sonntag bei der diesjährigen FreiwilligenMesse im Münchner Gasteig. Bereits vor der Eingangstür empfingen einige Helfer vom Katastrophenschutz die Interessierten mit einem Rettungswagen. Diesen konnten sie sich von innen anschauen und sich die Ausstattung erklären lassen. Die Einsatzkräfte berichteten auch über Einsatzmöglichkeiten freiwilliger Helfer beim Sanitätsdienst und Katastrophenschutz des ASB München.

In der Messehalle informierten die Münchner Samariter über andere Freiwilligendienste der Hilfsorganisation, wie Motorradstaffel, Rettungshundestaffel oder Erste-Hilfe-Ausbildung. Die meisten Messebesucher erkundigten sich nach freiwilligen Helfereinsätzen in der Flüchtlingshilfe. Auch die ehrenamtliche Mitarbeit in der Einrichtung „Wohnen im Viertel“ kam für viele in Frage. In der vom ASB München betreuten Wohnanlage, wo pflegebedürftige Menschen unterstützt und versorgt werden, kam für viele in Frage. Aber auch im Sanitätsdienst und im Katastrophenschutz konnten sich einige Messebesucher ihren ehrenamtlichen Einsatz vorstellen.

Der Arbeiter-Samariter-Bund München freut sich, auf der diesjährigen Freiwilligen Messe viele Bürger für neue ehrenamtliche Helfer gefunden zu haben.