« Eröffnung des neuen Standortes von...

24.11.2015

Die "Paritätische Perspektive Flüchtlinge" fördert und fordert:

Integration durch Arbeit und Ausbildung!
Der Paritätische Wohlfahrsverband will den Bereich der Flüchtlingsthematik gut gestalten

"Arbeit ist der zentrale Faktor für eine gelingende Integration", sagt Karin Majewski, Bezirksgeschäftsführerin des Paritätischen in Oberbayern. Für die Flüchtlinge, weil das Gefühl gewollt und gebraucht zu werden, eine sinnvolle Aufgabe zu haben und niemandem auf der Tasche zu liegen, von unschätzbarem Wert ist. Für unsere Gesellschaft, weil die tägliche Begegnung in der Arbeit ganz selbstverständlich Kennenlernen und Verständnis füreinander mit sich bringt. Und für die Arbeitgeber und unsere Wirtschaft, weil endlich viele Arbeits- und Lehrstellen besetzt werden können - und zwar mit in der Regel hoch motivierten Menschen.

Lesen Sie mehr...