« Premiere der Film-Dokumentation...

12.05.2014

Welttag der Pflege am 12. Mai 2014

Tipps für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen

Das Cover der Broschüre "Standhaft bleiben"

München, 12.05.2014 – Der Arbeiter-Samariter-Bund hat mittlerweile eine ganze Reihe von Heften herausgebracht, die pflegebedürftigen Menschen und ihren Angehörigen wertvolle Informationen liefern. Die kostenlosen Broschüren bieten jeweils einen Einstieg und einen guten Überblick zu wichtigen Pflegethemen.

Ob es darum geht, beweglich zu bleiben und Gelenke mobil zu halten, Stürze zu vermeiden, Schmerzen vorzubeugen oder um Tipps für eine intakte Haut: ein Blick in die Publikationen kann weiterhelfen. Auch zum Umgang mit Demenz oder dem oftmals noch tabuisierten Thema Blasenschwäche gibt es die hilfreichen Schriften.

„Gerne schicken wir auf Anfrage unsere Informationshefte kostenlos zu. Und für ausführlichere Fragen steht unsere Häusliche Pflege Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen gerne für ein Beratungsgespräch zur Verfügung“, erklärt Andreas Gilch, Pflegedienstleiter des ASB München.

Bestellen können Sie die Broschüren bestellen, per Telefon: 089-74363-220 oder per E-Mail: info@no-spam.asbmuenchen.de