« Workshopwochenende 2014 – Die ASJ...

15.04.2014

ASB-Sanitäter im Einsatz bei spektakulärer Ausstellung

Vom 10. April bis zum 5.Oktober 2014 stellt der ASB München den Sanitätsdienst bei einer der faszinierendsten Ausstellungen der Welt: bei Günther von Hagens „Körperwelten & Der Zyklus des Lebens“.

In der Ausstellung, die thematisch an die Entwicklungsstufen des menschlichen Körpers angelehnt ist, zeigen der Plastinator von Hagens und die Kuratorin Dr. Angelina Whalley 200 spektakuläre Präparate. Bisher haben bereits über 37 Millionen Menschen die Präsentation besucht.

Körperwelten ist eine Ausstellung, die als Selbstentdeckungsreise konzipiert ist und unseren Blick auf den menschlichen Körper nachhaltig verändert. Die Besucher können hier das Innere des menschlichen Körpers genau unter die Lupe nehmen. Beginnend mit dem menschlichen Skelett über das Zusammenspiel der Muskulatur, die inneren Organe und spezielle Nerven- und Gefäßprärate bis hin zur embryonalen Entwicklung können die Zuschauer hier die Anatomie dreidimensional erleben.

Vom 10. April bis zum 31. Mai und vom 12. Juni bis zum 5. Oktober 2014 findet die Ausstellung in der kleinen Olympiahalle München jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr statt. Donnerstags können sich die Besucher die Körperwelten bis 21:00 Uhr anschauen.