« Verstärkter Einsatz der ASB...

07.10.2013

Verdienstsorden für Gründer des KIT München

Bundespräsident Gauck überreicht Andreas Müller-Cyran das Verdienstkreuz

Dr. Andreas Müller-Cyran wurde von Bundespräsident Joachim Gauck mit dem
Verdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Der Diakon und Rettungsassistent des ASB
München erhielt die Ehrung für seine Leistungen in der psychosozialen Notfallversorgung. Er ist Gründer und fachlicher Leiter des ersten deutschen Krisen-Interventions-Teams (KIT), mit dem er im In- und Ausland im Einsatz ist. Damit sorgt er für die Unterstützung von Betroffenen, Hinterbliebenen und Angehörigen nach verschiedenen potenziell belastenden Ereignissen.

„Andreas Müller-Cyran hat wesentlich dazu beigetragen, dass bei Katastrophen – gleich ob ein einzelner oder viele betroffen sind – heute zur Prävention von Traumata kompetente Hilfe bereitsteht“, heißt es in der Laudatio.

Der Vorstand und die Geschäftsführung des ASB München gratulieren Herrn Dr. Müller-
Cyran zu dieser Auszeichnung!