IsarInselFest lockte 250.000 Besucher auf die historische Flaniermeile

Die Besucher des IsarInselFestes freuen sich über das abwechslungsreiche Programm für Jung und Alt
Begeisterung über das Programm bei den Besuchern des IsarInselFestes - Foto - ASB München

Bei schönstem Sommerwetter strömten in diesem Jahr bis zum Sonntagnachmittag 250.000 Besucher zum IsarInselFest. Auf der historischen Flaniermeile zwischen Ludwigs- und Maximiliansbrücke war auf sechs Open-Air-Bühnen von Freitag- bis Sonntagabend allerlei geboten: Musik, Tanz, Theater und Akrobatik. Jung und Alt erfreuten sich an einem bunten  Programm aus rund 100 verschieden kulturellen und musikalischen Attraktionen. Und auch die kulinarischen Spezialitäten aus unterschiedlichsten Ländern sorgten für die richtige Sommer- und Feierstimmung.

Eine besondere Attraktion waren die Vorführungen der Rettungshundestaffel. Hier konnten die Besucher hautnah erleben, wie die Hunde auf ihre Einsätze bei der Suche nach vermissten, verunglückten oder verschütteten Personen vorbereitet werden.

Wie jedes Jahr waren alle Programmpunkte auf dem IsarInselFest eintrittsfrei. Dies ist den Veranstaltern und Gründungsmitgliedern des Isarinselfest e.V., AWO, SPD und ASB jedes Jahr wieder sehr wichtig. 

Besonders hervorzuheben ist das Engagement der vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, ohne die das Fest nicht möglich gewesen wäre. Über 2.000 ehrenamtliche Helferstunden haben die Einsatzkräfte insgesamt geleistet. Für die Sanitäter des ASB München, die mit 22 Personen pro Tag bereitstanden, gab es trotz hoher Besucherzahlen glücklicherweise nur kleinere Versorgungen, die meist direkt vor Ort behandelt werden konnten.

Dr. Christian Wolf, Vorstandsvorsitzender des ASB München war begeistert "von dem großen Interesse, das das neue Projekt Wünschewagen bei den Besuchern hervorgerufen hat". Am ASB-Stand ließen sich auch Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) und Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) den Wünschewagen zeigen. Beide waren beeindruckt von dem Ziel des Projekts, Menschen in der letzten Lebensphase einen letzten Wunsch zu erfüllen.

Insgesamt gesehen war das siebte IsarInseFest ein voller Erfolg und ein friedliches und entspanntes Fest für Jung und Alt - ganz nach dem Motto "Isar für alle".

Der ASB München erfüllt letzte Wünsche todkranker Menschen

Ehrenamtlich tätige Rettungs- und Pflegekräfte, psychosoziale Fachkräfte, Ärzte, Feuerwehrleute oder Polizisten begleiten den Wünschewagen des ASB München und helfen, die Herzenswünsche totkranker Menschen zu erfüllen
Mit dem Wünschewagen erfüllen ehrenamtliche Helfer die Herzenswünsche todkranker Menschen - Foto - ASB München

Der Arbeiter-Samariter-Bund München verfügt über einen Krankentransportwagen der besonderen Art: Mit dem "Wünschewagen" erfüllt er letzte Herzenswünsche von  Menschen in ihrer letzten Lebensphase und bringt diese zu ihren Sehnsuchtsorten.

Der Wünschewagen ist ein speziell für die Bedürfnisse von Schwerkranken ausgestatteter Krankenwagen, in dem schwerstkranke Fahrgäste von ehrenamtlich tätigen Rettungs- und Pflegekräften, psychosozialen Fachkräften, Ärzten, Feuerwehrleuten oder Polizisten an ihre Wunschorte begleitet werden. Die Fahrt ist für den Fahrgast und seine Begleitung kostenlos. Der Wünschewagen finanziert sich ausschließlich über Spenden- und Sponsorenmittel. Durch Ihre Spende werden Wünsche wahr!

Weitere Informationen unter:

www.wuenschewagen.de und info@no-spam.wuenschewagen.bayern Tel. 089 - 74 363 221

Spendenkonto Wünschewagen: Stadtsparkasse München IBAN DE09 7015 0000 0043 1444 43, BIC SSKMDEMM

München TV berichtet in einem Filmbeitrag

Zusätzliche Auskünfte im Münchner Merkur und in der Süddeutschen Zeitung

Leistungen des ASB München für Menschen in München und Oberbayern
  • Erste-Hilfe-Kurs beim ASB München

    Erste-Hilfe-Kurse

    Der ASB München bietet für die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenslagen passgenaue Erste-Hilfe-Kurse an, anschaulich und kompetent vermittelt.
    Ob für Ihre Freizeit, die Tätigkeit im Ehrenamt oder die berufliche Ausbildung - der ASB München bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten.

    Mehr zum Kursangebot

  • Flucht und Migration

    Flucht und Migration

    Wann wenn nicht jetzt gilt es, das Motto des ASB "Wir helfen hier und jetzt" mit Leben zu füllen. Der ASB München engagiert sich im Bereich Flüchtlingshilfe.

     

     

    Hier erfahren Sie mehr.

  • Der Hausnotruf des ASB München bietet Sicherheit für Senioren, Patienten und pflegebedürftige Menschen

    Hausnotruf

    Der Hausnotruf des ASB München ist hauptsächlich für ältere, kranke oder pflegebedürftige Menschen gedacht, damit diese per Knopfdruck sofort Hilfe anfordern können.

     

     

    Mehr zum ASB-Hausnotruf

  • Sanitäter des ASB München transportieren Patient in eine Klinik - Foto - ASB München

    Sanitätsdienst

    Im Notfall versorgen die Sanitäter des ASB München die Teilnehmer von Veranstaltungen, wie einem Volksfest, einem Fußballturnier oder einem Rockkonzert auf höchstem medizinischen Niveau.

     

     

    Mehr

  • Altenpflegerin des ASB München hilft einer Seniorin dabei, einen Saft zu trinken - Foto - ASB München

    Ambulante Pflege

    Der ambulanten Pflegedienst des ASB München garantiert ihnen eine kompetente und zuverlässige Pflege in Ihren eigenen vier Wänden! Die Pflegekräfte des ASB München bieten ambulante Pflege zu Hause und ergänzende Leistungen.

     

    Weitere Informationen

  • Mit dem Projekt Wohnen im Viertel bietet der ASB München Senioren die Möglichkeit zum betreuten Wohnen in München - Foto - ASB München

    Wohnen im Viertel

    Pflegebedürftige sowie behinderte Menschen aller Altersstufen erhalten im Wohnprojekt des ASB München vor Ort qualifizierte Hilfe rund um die Uhr. Dabei leben sie in einer eigenen Wohnung.

     

     

    Mehr zum Projekt

  • Der Katastrophenschutz des ASB München hilft bei Naturkatastrophen oder bei durch den Menschen verursachten Unglücken mit Einsatzkräften aus dem Sanitätsdienst und dem Rettungsdienst - Foto - ASB München

    Katastrophenschutz / Schnelleinsatzgruppe

    Bei größeren Unglücken, unter denen viele Menschen leiden, hilft der Katastrophenschutz (KatS) des ASB München den betroffenen Personen schnell und effektiv mit speziell geschulten Helfern.

     

    Mehr erfahren

  • Mitarbeiter des KIT München betreut eine Frau nach einem schockierenden Erlebnis - Foto - ASB KIT München

    KIT München

    Die Mitarbeiter im Krisen-Interventions-Team KIT München leisten "Erste Hilfe für die Seele". Für Menschen, die gerade ein belastendes Ereignis durchleben mussten ist das Angebot weltweit zum Vorbild geworden.

     

    Mehr erfahren

  • Rettungssanitäter der ASB Rettungsdienst GmbH versorgen eine Patientin nach einem Unfall - Foto - ASB München

    Rettungsdienst

    Schnell und wirkungsvoll! Ihnen passiert ein Unfall, Sie sind schwer verletzt oder haben einen Herzinfarkt? Das sind akute medizinische Notfälle, bei denen die ASB Rettungsdienst GmbH Ihnen wirkungsvolle Hilfe leistet.

     

    Mehr Informationen

  • In mobilen Intensivstationen transportiert der Intensivtransport des ASB München Patienten von einer Klinik in ein anderes Krankenhaus - Foto - ASB München

    Intensivtransport

    Während der Verlegungsfahrt eines Patienten von der Intensivstation in eine spezielle Klinik wird er von den Einsatzkräften des ASB München intensivmedizinisch betreut.

     

    Mehr zu ITH und ITW

Aktuelle Meldungen

21.09.2016

ASB zum Bundesteilhabegesetz: Chance nicht vergeben

Der ASB fordert fordert die Bundestagsabgeordneten dazu auf, sich für eine Nachbesserung des Gesetzentwurfes für das Bundesteilhabegesetz einzusetzen

Morgen berät der Bundestag erstmals über das Bundesteilhabegesetz. Es sei höchste Zeit, den Gesetzentwurf nachzubessern, mahnt der ASB. Sonst werde eine riesige Chance auf mehr Selbstbestimmung und Teilhabe für Menschen mit Behinderung ... weiterlesen
 
19.09.2016

ASB engagiert sich im Nationalen Aktionsbündnis Wiederbelebung

In den Erste-Hilfe-Kursen des ASB lernen interessierte verschiedene Wiederbelebungsmaßnahmen

In Berlin startete heute unter Schirmherrschaft von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe und in Kooperation mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) das „Nationale Aktionsbündnis Wiederbelebung“. Als eine der größten ... weiterlesen
 
10.09.2016

Auch Laien können Defis sicher bedienen

Der ASB zeigt den Teilnehmern seiner Erste-Hilfe-Kurse, wie ein externer Defibrillator (AED) die Überlebenschancen eines Patienten nach einem plötzlichen Herzstillstand erhöhen kann

Zum Internationalen Tag der Ersten Hilfe am 10. September 2016 appelliert der ASB an die Bürger, regelmäßig einen Erste-Hilfe-Kurs zu besuchen und so auch den Umgang mit einem AED zu lernen. Denn die Einbeziehung eines automatisierten ... weiterlesen
 
Treffer 1 bis 3 von 300
<< Erste < Vorherige 1-3 4-6 7-9 10-12 13-15 16-18 19-21 Nächste > Letzte >>

Für Mitglieder des ASB München

Einladung zur Mitgliederversammlung

mit Franz Müntefering, Präsident des ASB Deutschland

am Montag, dem 10.10.2016  um 18 Uhr

in der Kranhalle im Feierwerk München, Hansastraße 39 (gleich gegenüber unserer ASB-Geschäftsstelle, Adi-Maislinger-Str. 6-8 )

Ihr Kontakt

Arbeiter-Samariter-Bund
Regionalverband München/Obb. e.V.

Adi-Maislinger-Straße 6 - 8
81373 München

Telefon (089) 74363-0
Telefax (089) 74363-190

E-Mail

Ihr Kontakt


Sanitätsdienste
Chris Jürgens

Telefon (089) 74363-107
Telefax (089) 74363-4107

E-Mail

 __________________________

Kursangebote
Monika Maier

Telefon: (089) 74363-104
Telefax: (089)( 74363-190

E-Mail

Durch Ihre Mitgliedschaft unterstützen Sie die Leistungen des ASB München

Spendenkonto

Stadtsparkasse München

IBAN: DE 6670 1500 0000 4314 3999
BIC:   SSKM DEMM

Bitte geben Sie bei Spenden Ihren gewünschten Verwendungszweck an!

Als Mitglied helfen Sie dem ASB München bei seinen Leistungen